Seit Mai 2018 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Unternehmen und Institutionen müssen ihren Umgang mit personenbezogenen Daten überprüfen und anpassen, sonst drohen empfindliche Bußgelder und Freiheitsstrafen. Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten wird für viele Unternehmen Pflicht. Dieser kann intern oder extern beauftragt werden, um die neuen Regelungen im Unternehmen umzusetzen.

Auch wenn es in den ersten Monaten zu keiner Abmahnwelle gekommen ist und die Aufsichtsbehörden nur wenige Anfragen versendet haben, sollten sie der trügerischen Ruhe nicht vertrauen. Verlieren Sie keine kostbare Zeit, sondern gehen Sie das herausfordernde Thema Datenschutz aktiv an.

Wandeln Sie die lästige Pflicht in eine Steigerung der Reputation Ihres Unternehmens und heben Sie sich so von Ihren Mitbewerbern ab!

Ich begleite und unterstütze Unternehmen vor Ort und praxisnah in allen Belangen rund um den Datenschutz, je nach Aufgabenstellung, als externer Datenschutzbeauftragter oder als Datenschutzberater.

Bei welchen Datenschutzthemen darf ich Sie unterstützen?

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt
ICON Externer Datenschutzbeauftragter

Externer Datenschutzbeauftragter

Als externer Datenschutzbeautragter unterstütze ich Unternehmen und Institutionen beim Aufbau und der Weiterentwicklung einer Datenschutzorganisation zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen (EU-DSGVO, BDSG, KDG) und einer praxisnahen Verankerung der Datenschutzregelungen.

ICON Datenschutzberatung

Datenschutzberatung

Auch Firmen und Organisationen, die aufgrund ihrer Größe und Tätigkeit nicht verpflichtet sind einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, müssen die Datenschutzgesetze umsetzen und einhalten. Gerne stehe ich als Berater und Projektleiter zur Verfügung und helfe aktiv bei der regelkonformen Umsetzung.

ICON Mitarbeiterschulung

Mitarbeiterschulung

Sie benötigen jemanden, der Ihr Team auf den aktuellen Stand der Datenschutzregelungen bringt? Gerne biete ich Ihnen mein aktuelles Wissen in Form einer webbasierten Datenschutzschulung oder als Präsenzschulung vor Ort an.